Kommentarfunktion für Blog abgeschaltet und History gelöscht!

Für diesen und alle meine anderen Blogs habe ich nun die Kommentarfunktion ganz abgeschaltet und alle alten Kommentare unwiederbringlich gelöscht. Damit sind nun auch keine E-Mail bzw. Web-Adressen der Kommentargeber oder auch IPs gespeichert. Alle Fotos bzw. Avatare sind nun auch gelöscht.

Die Statistik Plugins wurden auch abgeschaltet, und die Tabellen davon gelöscht, so das keine persönlichen Daten mehr gespeichert sind und werden.

Die Social Media like Buttons wurden ja schon vor langer Zeit entfernt.

Auch die Bilder für Referenzen als Counter für div. Blogdienste wurden entfernt. Wer diese Seite weiterhin lesen will, kann das ja direkt und nicht über Blogdienste tun. Oder den RSS-Feed abonnieren.

Vielen Dank, für die über 1000 Beiträge in der Vergangenheit.

Wer jetzt Kommentare, Vorschläge, Verbesserungen usw. zu einzelnen Beiträgen geben will, kann das gern per E-Mail (siehe Kontakt) tun.

Raspberry Pi: Wie kann die History gelöscht werden, um neue Passwörter zu schützen?

Über die History können evl. erstellten Passwörter ausgelesen werden.

Z.B. ein Auszug der History:

Das löschen ist einfach und schnell:

Aber besser ist es noch, die Passwörter gar nicht erst in der History erscheinen zu lassen, das geht mit einem oder mehrerer Space (Leerzeichen) vor dem Befehl z.B.

Top 5 der Tastaturbefehle der bash/Linux History

history | grep foo sucht in der History alle Zeilen mit foo und zeigt alle an

!123 führt den Befehl aus der History mit der Nummer 123 aus
!123:p führt den Befehl aus der History mit der Nummer 123 aus, zeigt ihn aber vorher noch an

!foo führt den letzen Befehl aus der History aus der mit foo beginnt
!foo:p führt den letzen Befehl aus der History aus der mit foo beginnt, zeigt ihn aber vorher noch an