Wie wird eine Logitech QuickCam, an einem Raspberry Pi mit #jessie und #fswebcam zum laufen gebracht?

In diesem Beitrag hatte ich schon beschrieben, wie ich eine alte Logitech QuickCam am rPi zum laufen bringen wollte.

Habe nun die gleiche „Logitech QuickCam“ nun mal an einem neuen und aktuellen „jessie“ System ausprobiert.

Es musste da das fswebcam nicht manuell installiert werden, da „jessie“ schon die aktuellste Version enthält.

Aber, gleicher Fehler.

Dann einmal
sudo raspi-config
aufgerufen und dort die camera angeschaltet unter Punkt 5.

Dann, oh Wunder, wurde ein Foto erstellt 🙂

Das Foto noch auf den Mac kopieren mit:
scp pi@{Raspberry-Pi-Adresse}:/home/pi/test.jpg .
vom Mac aus. Und das test.jpg bewundern:
1. Test Foto mit fswebcam
Was habe ich da fotografiert, das ist auch die Frage des Monats.

Habe die Camera noch nicht scharf gestellt.

Aber … beim dritten Foto, der gleiche Fehler, diesmal mit mehr Log:
Bildschirmfoto 2014-06-08 um 21.09.54

Der Fehler läßt sich reproduzieren, nach 2 Fotos kommt der Abbruch:

1. Erfolgreicher Versuch

Beim 3. Versuch kommt der Fehler

Wer hat eine Idee, wie ich diese schöne Camera doch noch am Raspberry Pi zum laufen bekomme? Aber mit mehr als ein Foto 😉

Oder wer kann das Motiv auf dem Foto erkennen?

2 Antworten auf „Wie wird eine Logitech QuickCam, an einem Raspberry Pi mit #jessie und #fswebcam zum laufen gebracht?“

  1. Hi,
    falls du daran noch arbeitest, ich habe hier das selbe Szenario.
    Anscheinend gibt es Probleme mit USB1.1-Geräten, das könnte bei dir auch
    der Fall sein. (http://goo.gl/SesSRU)
    Als dreckige, aber funktionierende Lösung kann einfach jedes Mal das
    USB-Gerät neu initialisieren lassen, bevor man ein Bild schießt. Dazu
    hat sich hier bereits jemand bemüht (http://goo.gl/0LjbdU) und damit
    geht’s.
    Bin von der „ID 046d:092b Logitech, Inc. Labtec Webcam Plus“ geplagt,
    bei der muss man zusätzlich auch noch nach jedem Reset die Einstellungen
    mit „v4l2-ctl –set-ctrl=…“ wieder sinnvoll setzen.
    LG

    1. Auch mit dem Comp. C Programm das jedes mal einen Reset ausführt, klappt es nicht. Es kommt jetzt jedes mal:

      Error starting stream.
      VIDIOC_STREAMON: Broken pipe

      Timed out waiting for frame!
      No frames captured.

      Jemand eine Idee? Schade, das diese alte Kamera nicht mehr zum leben gebracht werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.