Mal was anderes als Coronavirus-Mutante B.1.1.7: uptime vs. tuptime

Auf Linux und dem Raspberry Pi verwendet man meist uptime.


Mit uptime können die Zeiten ausgegeben werden, wie lange das System ununterbrochen läuft. Bei Linux meist Monate oder Jahre, bei Windows … Tage … 😉

Wer mehr braucht, kann mit sudo install tuptime mal tuptime installieren und aufrufen: „Mal was anderes als Coronavirus-Mutante B.1.1.7: uptime vs. tuptime“ weiterlesen

MESZ, MEZ, UT, UTC, GMT – Raspberry Pi: Wie kann die Sommerzeit bzw. Winterzeit überprüft und die Zeitzone gestellt werden?

Oder alle Jahre wieder! Alle Jahre wieder. Aber wie lange noch? Wer einen Raspberry Pi laufen hat, kann die Zeitzone und Zeit leicht verändern bzw. stellen. Meistens läuft ein NTP, der alles autom. richtig macht. Was aber wenn die Sommerzeit bzw. Winterzeit nicht richtig berücksichtigt wurde?

Wie kann die Zeit einfach überprüft werden?

In der Konsole

„MESZ, MEZ, UT, UTC, GMT – Raspberry Pi: Wie kann die Sommerzeit bzw. Winterzeit überprüft und die Zeitzone gestellt werden?“ weiterlesen

Wie kann mit der neuen Java Zeit API 1.8 ein Zeitstempel (2014-01-31_15:12:00) erzeugt werden?

Java 1.8 gibt es ja nun schon einige Zeit. Warum nicht die neue Time API verwenden?

Vorteil, die meisten Time und Date Klassen sind immutable und thread-safe. Z.B die LocalDateTime, LocalDate und DateTimeFormatter.

Hier mal ein Beispiel, um einen Zeitstempel in der Form 2014-01-31_15:12:00 zu erzeugen: