Wie kann der Terminalmultiplexer Screen auf einem Raspberry Pi installiert werden?

Screen gibt es nicht nur für den Mac, wie hier schon mal beschrieben. Es ist hilfreich um eine Sitzung von mehreren Personen zugleich zu benutzen oder um Progamme parallel zu nutzen.

Installiert ist es schnell mit:

Folgende Abhängigkeiten werden installiert, wie diese Mindmap zeigt:screen

Ein

gibt die Syntax und Verwendung aus:

Oder aber die Tastaturbefehle können mit ctrl+A + ? wie folgt ausgegeben werden:
Bildschirmfoto 2014-11-01 um 12.01.24Bildschirmfoto 2014-11-01 um 12.01.47

Beispiel: Wir starten in einer Konsole einen Prozess der länger dauert, hier mal htop um den Speicher und CPU Verbrauch anzuzeigen.

Einige weitere Beispiele für den Einsatz findet man hier.

(Besucher 738 und 2 Heute)

2 Antworten auf „Wie kann der Terminalmultiplexer Screen auf einem Raspberry Pi installiert werden?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.