DRY KISS

Heute mal zwei Möglichkeiten zu entwickeln.

DRY(Don’t-Repeat-Yourself) bedeutet in etwa soviel wie ” Wiederhole dich nicht”. Also kein copy and paste. Gleich beim ersten mal wo kopiert werden soll, überlegen ob nicht eine neue Methode oder ähnlich geschaffen werden kann. So wird Redundanz vermieden und der Code kann leichter gepflegt werden.

KISS besagt, dass stets die einfachste mögliche Lösung beim Programmieren eines Problems gewählt werden sollt. Also nicht nach dem Motto “Quick and Dirty” sondern die möglichst einfache, minimalistische und leicht verständliche Lösung eines Problems, welche meistens als optimal angesehen wird, verwenden.

Folgende Akronym von KISS fand ich auch ganz gut:


Keep it simple, stupid. („Halte es einfach, Dummkopf!“; sinngemäß: Mach''s so einfach wie möglich)
Keep it simple and stupid („Halte es einfach und leicht verständlich“; sinngemäß: „In der Kürze liegt die Würze“)
Keep it small and simple („Gestalte es klein und einfach“)
Keep it sweet and simple („Gestalte es gefällig und einfach“)
Keep it simple and straightforward („Gestalte es einfach und überschaubar“)
Keep it short and simple („Gestalte es kurz und einfach“, aus dem Bereich des Marketing)
Keep it simple and smart („Mach es einfach und clever“)
Keep it strictly simple („Mach es konsequent einfach“)
Keep it speckless and sane („Mach es sauber und gesund“)
Keep it sober and significant („Mach es schlicht und wesentlich“)

(Besucher 36 und 1 Heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.