Kostenloser Reiseführer für die Südkaribik-Kreuzfahrt mit der Eclipse zum downloaden

Hier der kostenlose Reiseführer (pdf 24 MB, 85 Seiten) zum Download (erstellt mit der Wikipedia Buchfunktion, also warum noch Reiseführer kaufen?), für die Südkaribik-Kreuzfahrt mit der Eclipse mit folgenden Zielen:

  • Miami (USA)
  • Fort Lauderdale, Florida (USA)
  • Aruba (Oranjestad)
  • Curacao (Willemstad)
  • St. Georges (Grenada)
  • Bridgetown (Barbados)
  • Castries (St. Lucia)
  • St. Johns (Antigua)
  • Philipsburg (St. Maarten)
  • Charlotte Amalie (St. Thomas)

Persönliche Fotos folgen …

Wie installiert man eine kostenlose VirtualBox von Oracle auf dem Mac OS X (oder Windows, Linux) in 5 Minuten?

Von VirtualBox die VirtualBox 4.3.2 for OS X hosts
und VirtualBox 4.3.2 Oracle VM VirtualBox Extension Pack downloaden. Es muss ja nicht immer eine virtuelle Maschine von VMware oder Parallels sein.

VirtualBox und Extensions Pack installieren.

Starten von VirtualBox:
Bildschirmfoto 2013-11-07 um 18.12.11

So, jetzt kann in der virtuelle Maschine Linux installiert werden. Die Anleitung zu VirtualBox ist hier {PDF} zu finden.

Coole Anleitung auf Deutsch. Habe das alles installiert mit neuem Debian CD Image (7.2.0). Eclipse läuft super…
Bildschirmfoto 2013-11-07 um 22.11.40

Und das gestartete Eclipse Kepler:
Bildschirmfoto 2013-11-07 um 22.12.58

Tip der Woche: Wie können formatierungen für Eclipse im Quellcode für bestimmte Bereiche ausgeschaltet werden?

Hat man mühsam den Quellcode eingerückt, für SQLs oder bestimmte Variablen oder Konstanten und man möchte nicht, das dieser Code wieder durch die automatische Formatierung verloren geht wie in diesem Beispiel:
Bildschirmfoto 2013-11-03 um 12.15.28
Dann kann man zwei Tags definieren in:
Bildschirmfoto 2013-11-03 um 12.16.31
Dann auf Edit klicken. Auf dem letzten Tab unter Off/On Tags können belibige Tags definiert werden:
Bildschirmfoto 2013-11-03 um 12.16.48
und schon bleibt der Quelltext zwischen den Tags, so wie angegeben.

In Projekten müsste man sich dann aber auf Tags für alle einigen und in der Systemweiten XML festschreiben, sonst würde jemand anderes, der die Datei ausscheckt und den Tag nicht definiert hat, alles wieder umstellen.

Jar2UML Plugin für Eclipse

Cooles Plugin für Eclipse. Verwandelt ein JAR in ein UML.

Install: Per drag and drop diesen Button in den Workspace Juno Workspace (Console) verschieben.

Nach der Installation über das Menü: File-Import-Jar2Uml eines der vier import Filter wählen und die nötige UML Datei erzeugen lassen.

Weitere Details.

Zwei Eclipse Plugins für Juno installiert, Grep Konsole und Workspacemechanic.

Cooles Plugin für Eclipse. Die Konsole kann nach Wunsch mit RegEx eingefärbt und verändert werden. Weitere Infos zur Grep-Konsole hier.

Und mit dem Workspacemechanic können Einstellungen gesichert und in andere Workspaces importiert werden.

Die Einstellungen für die Grep-Konsole liegen unter .metadata/.plugins/org.eclipse.core.runtime/.settings/com.musgit.eclipse.grepconsole.prefs

Wie kann Maven 3 auf Mac OS X 10.7.2 Lion installiert werden?

Erst Macports installieren und dann mit

sudo port install maven3

die Installation starten. Dann wie im Installationsfenster beschrieben, maven 3 als default setzen.

Wichtig ist noch, das im ~/.m2/settings.xml das Lokale Repository angegeben wird. Dabei darf das Lokale Verzeichnist nicht
mit ~ gesetzt werden, sondern es muss der komplette Pfad angegeben werden, sonst laufen die Eclipse Plugins nicht richtig.

In

~/.bash_profile

noch:

export M2_HOME=/opt/local/share/java/maven3
export PATH=${M2_HOME}/bin:${PATH}

setzen.

Eclipse 3.7 da!

Ab jetzt gibt es eine neue Eclipse 3.7 Version genannt Indigo. Mal sehen was es neues gibt. Download über die Eclipse Seite.

Habe das Java Package geladen, und das erste Projekt ins Git Repo geschoben.
Die Home Variable war nicht gesetzt auf das User Verzeichnis, dann lief es.
Hier die EGit-Anleitung.

Maven, da musste ich in den Settings auch die setting.xml setzen, und im Pom einige Goals auskommentiern, da sie mit der neuen Version nicht zusammen passen.

Das Explorer-Plugin läuft auch unter Indigo, super.

Indigo scheint auch schneller zu laufen 🙂

Autom. formatieren + organize imports mit Save Actions

In Eclipse kann unter dem Menüpunkt:

Windows : Preferences : Java : Editor : Save Actions

eingestellt werden, dass bei jedem speichern, automatisch ein “formatieren” und ein “organize imports” stattfindet.

Ein save mit dem Tastaturkürzel strg + s tut dann alles wie gewünscht.