Datei mit Sonderzeichen in Dateinamen läßt sich nicht per FTP löschen

Manchmal lädt man mehrere Dateien hoch, und es ist einem nicht immer bewußt, das auch im 21. Jahrhundert Umlaute zu Problemen führen können.

Wer z.B. eine Datei mit Namen “Testdatei für Umlauttest.txt” mit einem FTP Client wie z.B. File Zilla auf einen Server hochlädt, der keine Serverunterstüzung für Nicht-ASCII-Zeichen hat, erhält nach dem upload den folgenden Dateiname:

Da der upload klappt und man keine Fehlermeldung erhält, merkt man es nicht immer.

Dann passen später die Links auf diese Datei uä. nicht, oder man verwendet den “richtigen” Dateinamen.

Ein weiteres Problem. Man kann diese Datei mit dem FTP Client nicht mehr löschen. Wenn man es versucht, kommt die Fehlermeldung: “Datei mit Sonderzeichen in Dateinamen läßt sich nicht per FTP löschen” weiterlesen

Suche alle Dateien rekursive mit Umlaute im Dateiname auf Win, Mac, Linux und Raspberry Pi und liefere die Anzahl

Manchmal will man oder muss man alle Dateien, die einen Umlaut im Dateinamen haben ermitteln. Mir ging es so, als in der Dropbox Dateien mit Umlauten bei einem Programm bei der Synchronisation Probleme machte.

Dann sollte das auch noch auf Mac OS X, Windows, Linux und auf einen Raspberry Pi mit Debian laufen. Also mal ein kleines Java Programm geschrieben, das alle Dateien mit Umlaute (äöüÖÄÜ) im Dateinamen und auch die Anzahl ausgibt.

Das Programm läuft unter Java, da es ab Version 1.7 eine neue Klasse SimpleFileVisitor gibt, von der man leicht erben kann habe ich die mal verwendet. Man kann aber auch selbst das Interface FileVisitor implementieren.

Einfach die Datei laden und das Zip-Archive entpacken. “Suche alle Dateien rekursive mit Umlaute im Dateiname auf Win, Mac, Linux und Raspberry Pi und liefere die Anzahl” weiterlesen

Umlaute in Java Programmen

Damit die Umlaute nicht nur auf Windows sondern auch auf dem Mac OS X richtig dargestellt werden, müssen sie als Unicode angegeben werden.


Zeichen Unicode
------------------------------
Ä, ä \u00c4, \u00e4
Ö, ö \u00d6, \u00f6
Ü, ü \u00dc, \u00fc
ß \u00df

Umlaute beim marshal von XML mit JAXB 2.0

Beim serialisieren von Objekten mit JAXB 2.0 in XML muss das Encoding gesetzt werden, sonst fehlen
die deutschen Umlaute. Dies geht so:

JAXBContext ctx = JAXBContext.newInstance(new Class[] { Exporter.class });
Marshaller marshaller = ctx.createMarshaller();
marshaller.setProperty(Marshaller.JAXB_ENCODING, "ISO-8859-1");
marshaller.marshal(this, new FileWriter(file));