Wie können mit gnuplot Temperatur-Diagramm erstellt werden?

Habe mit dem Arduino und dem Temperatursensor DS18B20 mal zwei Stunden die Temperatur mit einem Java Programm gemessen.

Die erzeugte Logdatei hat folgenden Aufbau:
[Messzeitpunkt] [Gemessener Wert in Grad/Celsius]
Z.b.:

2013.06.22_17:56:18 29.25
2013.06.22_17:56:23 29.25
2013.06.22_17:56:29 29.25
# ...
2013.06.22_20:15:00 27.56
2013.06.22_20:15:06 27.56
2013.06.22_20:15:12 27.56

Folgende gnuplot Befehle sind nötig (guter Überblick zu gnuplot):

set title "Temperaturverlauf"
set ylabel "Temperatur in Grad/Celsius"
set xlabel "Messzeitpunkt"
set xdata time # x-Achse wird im Datums/Zeitformat skaliert
set timefmt "%Y.%m.%d_%H:%M:%S" # Format Zeitangaben yyyy.mm.dd_hh:mm:ss
set format x "%H:%M" # Format für die Achsenbeschriftung
set yrange [27:30] # die y-Achse geht von:bis
set terminal png
set output "temp-verlauf.png"
plot "log-temp.txt" using 1:2 title "Sensor DS18B20" with lines

Um folgendes Ergebnis zu erhalten. Der peek am Anfang, ist entstanden, weil ich den Sensor kurz angefasst haben.

Mit gnuplot erstellt Grafik zum Temperaturverlauf eines DS18B20
Mit gnuplot erstellt Grafik zum Temperaturverlauf eines DS18B20

Oder hier mit points anstatt lines:

Gnuplot Temperaturverlauf mit Messpunkte
Gnuplot Temperaturverlauf mit Messpunkte

Eine Antwort auf „Wie können mit gnuplot Temperatur-Diagramm erstellt werden?“

  1. Hallo.

    Vielen Dank für die gute Einführung in Gnuplot.
    Ich verfolge deine Seite sehr gern und ist auch Informativ für mich. Leider scheiterte ich grade an einem Punkt, indem ich den Zeitpunkt der Messungen eingrenzen will. Zum Beispiel eine Woche, einen Tag oder die letzte 3 Stunden. Vielleicht hast du hierzu eine Lösung?

    Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.