Raspberry PI: Linkchecker installieren und den “Missing Link” finden

Den Raspberry Pi kann man auch als Linkchecker für Webseiten lokal und im Web verwenden. Der Linkchecker kann leicht installiert werden:

Es wird die Version 7.9 installiert, wer die aktuelle Version 9.3 haben will, muss sie von Github holen und wie in der /doc/install.txt angegeben installieren. Das ist dann aber mehr Aufwand.

Eine Anleitung ist hier zu finden oder einfach:

Wichtig ist auch die Aufruftiefe der Links, sie kann mit -r z.B. -r1 limitiert werden.

Jetzt wollen wir mal einen Report im HTML Format erzeugen (es geht auch text, SQL, CSV, XML …):

Die Datei wenzlaff.info.html liegt nun im Aufrufverzeichnis, hier ein Auszug:
LinkcheckLinkcheck 2

Eine Antwort auf „Raspberry PI: Linkchecker installieren und den “Missing Link” finden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.