Wie kann Mathematica bzw. Wolfram vom Raspberry Pi Modell B+ entfernt werden, um ca. 500 MB Speicher freizugeben?

In dem guten Artikel von Michael Kofler wird in Kurzform ein schöner Überblick über das für private Nutzung kostenlose Wolfram gegeben. Das mit allen Raspberry Pi ausgelieferte Wolfram, nimmt nur sehr viel Platz auf der Karte ein, ca. 500 MB.

Kein Wunder bei diesen Abhängigkeiten:
wolfram

Bevor es gelöscht wird, muss aber noch einmal schnell ein „Hallo Welt“ programmiert und ausgeführt werden.

Also im Terminal Wolfram starten mit: wolfram. Es kommt die Kommando-Zeile nach ca. einer Minute Wartezeit:
Bildschirmfoto 2014-09-02 um 21.01.11

Dann geben wir Print["Hello World!"]; ein und bestaunen das Ergebnis:
Bildschirmfoto 2014-09-02 um 21.02.33
Dann geben wir Exit ein und deinstallier es mit:

sudo apt-get remove wolfram-engine
Und wenn vorhanden, auch noch ein:
sudo rm /etc/apt/sources.list.d wolfram.list

oder wer auch die Konfigurationsdateien löschen will, kann es restlos entfernen mit

sudo apt-get purge wolfram-engine

Und schon haben wir wieder 500 Mb frei 😉

Bildschirmfoto 2014-09-02 um 21.07.02

Siehe auch developer-Blog.

Schreibe einen Kommentar