Raspberry Pi: Wie werden Telefonanrufe über Fhem angezeigt? Oder wie erstelle ich die eigene Vorratsdatenspeicherung?

Habe nun mal in den Fhem Hausautomatisations-Server, der auf einen Raspberry Pi läuft, eine Telefon-Anrufliste eingebaut. So können alle Anrufe übersichtlich angezeigt werden. Mit dem Modul FB_CALLLIST geht das einfach. Es muss nur vorher das Modul FB_CALLMONITOR eingerichtet werden. Also diese Konfiguration in die fhem.cfg und restart:

Nun bekommen wir in dem Raum Anrufe z.B. diese Liste:

Telefonliste

Wenn es nicht läuft, evl. noch den Callmonitor über das Telefon aktivieren mit:

Und diese Grafik:
Grafik Tel

Die Plott Datei für die Grafik sieht so aus:

6 Antworten auf „Raspberry Pi: Wie werden Telefonanrufe über Fhem angezeigt? Oder wie erstelle ich die eigene Vorratsdatenspeicherung?“

  1. Hi,
    interessanter Beitrag, kann ich gut gebrauchen. Die Grafik bekomme ich aber leider nicht hin. Kannst Du bitte auch die gplot-Datei posten?

  2. Hallo Thomas,

    danke für das Beispiel!
    Das Telefonbuch liegt bei mir in eine anderen Pfad, der auch gefunden wird.

    2015.11.29 14:35:26 2: FB_CALLMONITOR (Fritz_Box_Monitor) – found FritzBox phonebook /opt/fhem/callmonitor/fb_phonebook.xml
    2015.11.29 14:35:26 2: FB_CALLMONITOR (Fritz_Box_Monitor) – read 186 contacts from /opt/fhem/callmonitor/fb_phonebook.xml

    Leider wird nicht der Name den Anrufers angezeigt….

    Michael

  3. Maik
    22. März 2016 um 21:08

    Gut erklärt nur leider bin ich der Meinung das beim ersten Code 3Zteile
    sollte die IP con der FB nicht vom PI rein

    Stimmt ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.