QI-Standard (induktive Energieübertragung) – Low Power – für Handys usw.

Nun ist mein erstes QI-Ladegerät aus China angekommen. Dann kann ja jetzt drahtlos geladen werden! Den Qi-Standard gibt es ja schon länger. Und für 2,39 Euro inkl. Versand und CE Zeichen kann man nicht meckern.

Funktion ldt. Hersteller ua:

for iPhone: for iPhone 8, for iphone 8 plus, iphone x
for Samsung: for Note 8 Note 7 Note 5, for S6, for S6edge, for S6 edge Plus, for S7
for Nokia: for Lumia 822 830 920 928 929930 1020 1520
for HTC: for Droid DNA, for Butterfly, forInceredible 4G LTE, for 8XT 8X
for LG: for D1L, for LTE2, for G Pro
for Google: for Nexus 4 5 6, for Nexus 7 HD

Spezifikation:

1, the input voltage: DC4.3V ~ 5.5V / 1.5 ~2A, beyond this range voltage alarm and stop charging
2, the output voltage: 5V ± 0.1V,
3, the charging current: 500mAh-1000mAh
4, charging power: 5W Max
5, the conversion efficiency: more than 73%
6, the transmission distance: 10mm,recommended transceiver pitch 2mm ~ 4mm
7, standby power consumption: Average power consumption is less than 50mW
8, size:69*10mm (Diameter*Height)
9, color: Black/ White with black base/ Red with black base/ Blue with black base/ Orange with black base

Package Including:
1* Qi Wireless Charger Pad
1* USB Charging Cable

Ok, mal eben nachmessen, im Leerlauf:

Ok, das ist nichts, und kann immer am Netz bleiben. Und unter Last mit Handy: “QI-Standard (induktive Energieübertragung) – Low Power – für Handys usw.” weiterlesen

MP3 und WAV Dateien mit einem Raspberry Pi über Bluetooth (Drahtlos) abspielen

Für meinen Raspberry Pi brauche ich nun eine Sprachausgabe da Karotz gestorben ist. Ich habe noch einen < 5 Euro Bluetooth Speaker aus der China-Bucht liegen. So ein Teil:

Denn wollte ich nun drahtlos anbinden.

Dazu verwende ich für den Raspberry Pi den folgenden Bluethooth USB-Adapter, denn ich schon mal mit Fhem angebunden hatte.

Das ist schnell gemacht! “MP3 und WAV Dateien mit einem Raspberry Pi über Bluetooth (Drahtlos) abspielen” weiterlesen

Arduino: Drahtlos senden von Geräuschen (analog oder digital)

Es können mit diesen günstigen Modulen Geräusche analog oder auch digital drahtlos übertragen werden.

Die VirtualWire Library kann für die Ansteuerung verwendet werden. Hier ein Beispiel mit dem Arduino der Raspberry Pi würde natürlich auch gehen.

Tech. Daten

Empfänger
1.Product Model: MX-05V
2.Operating voltage: DC5V
3.Quiescent Current: 4MA
4.Receiving frequency: 315 MHZ (in Deutschland nicht zugelassen, dort z.B. 433 Mhz verwenden)
5.Receiver sensitivity:-105DB
6.Size: 30 * 14 * 7mm
7.External antenna: 32CM single core wire, wound into a spiral

Sender
1.Product Model: MX-FS-03V
2.Launch distance :20-200 meters (different voltage, different results)
3.Operating voltage :3.5-12V
4.Dimensions: 19 * 19mm
5.Operating mode: AM
6.Transfer rate: 4KB / S
7.Transmitting power: 10mW
8.Transmitting frequency: 315 M (in Deutschland nicht zugelassen, dort z.B. 433 Mhz verwenden)
9.An external antenna: 25cm ordinary multi-core or single-core line
10.Pinout from left → right: (DATA; VCC; GND)

Mikrofon
LM393 oder KY-038

Das Sender Programm, das in den Arduino geflasht werden muss:

Der ganze Aufbau des Senders:
Arduino Sender
Der Arduino:
Arduino Sender
Das Micro im Detail:
Arduino Sender

Das Empfänger Programm in den Empfänger Arduino flashen. In dieser Version werden die Daten nur in der Konsole ausgegeben. Cool…

Arduino Empfänger

Arduino Empfänger

Reichweite:
Bisher habe ich die Daten nur von einem Raum in den anderen übertragen. Weiter Tests folgen…

Arduino: Wie können RFID Tags eingelesen und drahtlos empfangen werden?

Wie hier schon beschrieben, können mit einem Arduino und eine RFID-Reader leicht RFID-Tags eingelesen werden.

In dieser Anleitung, werden nun die eingelesenen RFID Daten drahtlos versendet und empfangen. Dazu wird ein zweiter Arduino und ein Sender und Empfänger ( < 2 Euro) verwendet. Hier der schematische Aufbau: Schema RFID “Arduino: Wie können RFID Tags eingelesen und drahtlos empfangen werden?” weiterlesen