Wie wird ein Bluetooth Dongle an einem Raspberry Pi in Fhem integriert?

Hatte noch ein Bluetooth Dongel von Belkin liegen.
20140204-205131.jpg
Der kann wie folgt an dem rPi angeschlossen werden.

Erst mal das System aktualisieren und das bluetooth Pakage mit ein paar Tools installieren:

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade
sudo apt-get autoremove
sudo apt-get install bluetooth bluez-utils blueman

Dann den Raspberry Pi runter fahren und den USB-Bluetooth Adapter einstecken (siehe Foto oben).
Nach dem Hochfahren können alle USB Geräte gelistet werden mit lsusb. In meinem Fall:

Bus 001 Device 002: ID 0424:9512 Standard Microsystems Corp.
Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
Bus 001 Device 003: ID 0424:ec00 Standard Microsystems Corp.
Bus 001 Device 004: ID 050d:0012 Belkin Components F8T012 Bluetooth Adapter
Bus 001 Device 005: ID 1f75:0916

Ob das Gerät läuft kann mit /etc/init.d/bluetooth status getestet werden, Ausgabe wenn alles ok ist:
[ ok ] bluetooth is running.

Jetzt können wir nach Geräten in Reichweite suchen mit hcitool scan. Bei mir ist nur ein Telefon gefunden worden
Scanning ...
XX:2F:80:3F:14:XX SL910
obwohl es mehr gib. Also etwas gewartet und Befehl wiederholt
Scanning ...
XX:2F:80:3F:14:XX SL910
XX:51:C9:EF:B5:XX iMac
XX:D1:CB:E9:33:XX iPhone 5
ok, jetzt ist alles vorhanden.

So jetzt haben wir mit dem hcitool scan die IP Adressen der erreichbaren Bluetooth Geräte ermittelt. Jetzt können wir die IP Anpingen um zu sehen ob das Gerät erreichbar ist mit
sudo l2ping -c 1 XX:D1:CB:E9:33:XX
wenn das Gerät erreichbar ist kommt:
Ping: XX:D1:CB:E9:33:XX from XX:00:3A:69:11:XX (data size 44) ...
44 bytes from XX:D1:CB:E9:33:XX id 0 time 6.09ms
1 sent, 1 received, 0% loss

wenn am Gerät Bluetooth ausgeschaltet ist oder das Gerät nicht mehr in Reichweite ist kommt als Ping Ergebnis
Can't connect: Host is down

Die Bluetooth IP kann auch z.B. im iPhone unter Einstellungen-Allgemein-Info-Bluetooth abgelesen werden.

Dann habe ich mal die Reichweite getestet. Geht nur ein paar Meter. In der Küche mit einer Wand geht es schon nicht mehr. Und in der Stube geht es auch nicht in jeder Ecke.

So, jetzt noch in Fhem integrieren mit:
define iPhone5_Bluetooth PRESENCE local-bluetooth XX:D1:CB:E9:33:XX 10 60
(10 = check interval, alle 10s nach Gerät suchen mit ping ,
60 = present check interval, alle 60s nach Gerät suchen wenn vorhanden)

Nach einem reread wird es auch wie erwartet angezeigt:

Bildschirmfoto 2014-02-04 um 20.55.56

Unter state wir die Erreichbarkeit angezeigt mit present und wenn es nicht in Reichweite ist mit absent.

Welcher Bluetooth Dongel hat die Beste Reichweite und ist günstig? Wie setzt ihr Bluethooth ein?

(Besucher 19.960 und 1 Heute)

8 Antworten auf „Wie wird ein Bluetooth Dongle an einem Raspberry Pi in Fhem integriert?“

  1. Wenn ich die IP mit
    sudo l2ping -c 1 …
    anpingen will, kommt
    sudo: 12ping: command not found.
    Bei
    define …
    kommt
    bash: define: Kommando nicht gefunden.
    Ich bitte um Hilfe.

  2. Ich hab mich mal an das galileo Projekt ran gemacht. Hierbei kann ich meinen Fibit tracker finden und synchronisieren. Durch die leichtere Einbindung an fhem und die reine Abfrage ob der Tracker vorhanden wäre ist mir deine Ausführung lieber. Er zeigt wohl auch das USB Modul an. Nur bekomme ich beim scan über hcitool den Fehler Device is not available. Auch der l2ping bringt eine Fehler. Irgend eine Idee, da es bei galileo funktioniert aber eben nicht in PRESENCE eingebunden ist
    Maxl

  3. Hallo Thomas,

    vielen Dank für die super Anleitung. Genau so etwas habe ich gesucht, da die Anwesenheitskontrolle von iPhones selbst über die FritzBox eine ziemlich miserable Performance hat!

    Hierzu ein paar kurze Fragen:
    – wenn ich Deine oben beschriebenen Update und Upgrades auf dem RPi mache, bleibt Fhem davon dann unberührt?? Nicht dass ich hinterher mein komplettes Fhem neu aufsetzen muss?!
    – Weißt Du, ob man diese Bluetooth Abfrage auch über Fritzboxen machen kann?? Hintergrund: Wir haben ein Haus über 3 Etagen. Im Keller ist der RPi auf dem Fhem läuft. Hier probiere ich es gemäß Deiner o.g. Anleitung. Im EG und OG habe ich jeweils eine Fritzbox. Hier würde ich auch gerne jeweils einen Bluetooth Stick rein tun und damit die Anwesenheit abfragen. Ich würde ungern unzählige RPis aufbauen dafür, wie bereits häufig im Netz beschrieben.

    Schon mal viele Dank für Deine Antworten.

    Gruß Sebastian

  4. Hallo,

    ich würde den Raspi gerne zur Anwesenheitdkontrolle nutzen und habe dazu einen Bluetooth Dongle nach Deiner Anleitung installiert. Wenn ich das iPhone sichtbar mache, wird es auch mit hcitool Scan gefunden. Der Ping funktioniert allerdings nicht. Man muss das iPhone mit dem Raspi wohl noch koppeln/pairen. Kannst du mir erklären, wie das geht?

  5. Danke Dir für die Anleitung. Ich habe den gleichen Bluetooth-Stick von Belkin, welchen Du auch auf dem Foto abgebildet hast, der war günstig und erfüllt den Zweck.

    Die Anleitung funktioniert auch noch unter Jessie, jedoch das Paket bluez-utils einfach durch bluez ersetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.