Wie wird auf dem Raspberry Pi der Fhem-Server in 15 min. installiert?

Der Fhem-Server läuft bei mir unter OpenWrt. Nun möchte ich in auf einem Raspberry Pi neu installieren. Vorbedingung ist ein laufender rPi unter Debian wheezy.

Zu erste Perl und einig libs installieren. Dann das Debian Package (8,8 MB) von der Fhem Seite runterladen und installieren. Zu guter letzt die Berechtigungen setzen.

Nach eingabe der URL http://[ip-vom-rpi]:8083 wird man mit der GUI des Fhem-Servers begrüßt:Bildschirmfoto 2014-01-17 um 14.36.50

Dann noch ein in dem Browser-Eingabe von Fhem oben, ein update und restart eingeben um den Fhem-Server auf dem neuesten Stand zu bringen.

Fhem kann auf der Konsole mit folgenden Befehlen gestartet oder gestopt werden. Auch der jeweilige Status kann abgefragt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.