Wie kann die aktuellste Node.js v0.10.29 auf einem Raspberry Pi (Version Jessie) installiert werden?

Wer die neue Node.js v0.10.29 braucht, muss sie selbst compilieren, oder etwas warten bis die binaries hier auch vorhanden sind.

Dazu erst mal das System aktualisieren.

sudo apt-get update && sudo apt-get upgrade

Dann noch die neueste Firmware installieren mit:

sudo rpi-update
Ergebnis:
Bildschirmfoto 2014-06-21 um 18.37.49

Ein reboot ist noch nötig:

sudo reboot

Jetzt kann es losgehen mit der Installation der nötigen Pakete (ca. 84 MB):

sudo apt-get install git-core build-essential python libssl-dev nano screen

Nun das Node.js Repo nach /opt clonen und die aktuellste Version auschecken:

cd /opt
sudo git clone https://github.com/joyent/node.git
cd node

Ergebnis:
Bildschirmfoto 2014-06-21 um 18.52.15
Nun die gewünschte Version auschecken mit:

sudo git checkout v0.10.29

Ergebnis:Bildschirmfoto 2014-06-21 um 18.52.04

Nun starten wir das Tool screen mit:

screen

damit beim beenden der SSH Session, der Prozess weiter läuft.

Und nun compilieren wir wie in https://github.com/joyent/node beschrieben mit:

sudo ./configure
sudo make
sudo make install

Das dauert dann so ca. 2-4 Stunden.

Wir können das Terminal Fenster schließen und mit

screen -r

wieder jederzeit die Session aufnehmen.

Nun noch den Pfad in der ~/.profile Datei ergänzen mit:


nano ~/.profile
export PATH=$PATH:/opt/node

Checken ob node installiert wurde mit

node --version

Ergebnis:

Bildschirmfoto 2014-06-22 um 08.50.32

Oder das Testportfolio mit 601 Test ausführen (Laufzeit bei mir 22 Minuten) mit:

sudo make test

Bildschirmfoto 2014-06-22 um 14.26.05

Ein Fehler, das ist nicht so schlimmm 😉 Rest läuft ja.

Dann evl. noch die Dokumentation erstellen, mit

sudo make doc

nach ein paar Minuten kann z.B. mit

man doc/node.1

die Doku gelesen werden:
Bildschirmfoto 2014-06-22 um 14.31.55

Oder ein kleines Hallo Welt Beispiel. Die node Konsole aufrufen mit node und console.log("Hallo Welt") eingeben:

Bildschirmfoto 2014-06-22 um 14.38.04

Nun viel Spaß mit Node.js.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.