Wie läuft Groovy auf dem Raspberry Pi, Mac OS X und Eclipse Oxygene? Super!

Als Java Entwickler verwendet man als Scriptsprache gern Groovy da sie auf der Java Virtual Machine ausgeführt wird. Groovy läuft auf fast allen Betriebssystemen und ist auch wie Java objektorientiert. Man kann die Klassen und Scripte auch leicht von Java aus aufrufen und umgekehrt.

Groovy - Mega - Stark
Groovy – Mega – Stark

Deshalb installieren wir mal Groovy mit sdkman.io und schreiben ein Groovy Script mit drei Zeilen welches einen Server startet und die Systemumgebung im Browser ausgibt:

Hier die TestServer.groovy Datei:


Wir verwenden für den Server den Microframework Spark.

Installation Groovy auf dem Raspberry Pi

Mit sudo apt-get install groovy bekommt man im Moment die Version 1.8. Wir wollen aber die aktuelle Version von Groovy installieren.

Das ist in ein paar Minuten gemacht:

So, nun kopieren wir noch die obige TestServer.groovy Datei auf den Raspberry Pi und starten das Script mit:

Nach ein paar Minuten (Geduld) startet der Server mit:

Jetzt können wir den Server im Browser aufrufen mit:

und erhalten dieses Ergebnis:

und noch weitere Zeilen…

Installation Groovy auf dem Mac

Installation Groovy Eclipse Plugin für Oxygen

Über die Update Site, install new Software:

http://dist.springsource.org/snapshot/GRECLIPSE/e4.7/

Auch die Groovy Console läuft über Run as und dann Groovy Console

Also “Echt Stark”. Welche Groovy Seite würdet ihr empfehlen?

(Besucher 135 und 1 Heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.