Raspberry Pi Sicherheitsupdate: Für das Package sudo Debian (Kali) gibt es ein Sicherheitsupdate

Für den Raspberry Pi gibt es für das Package sudo (CVE-2014-9680, Debian Bug 772707) ein Sicherheitsupdate.

Für wheezy ist das Problem in Version 1.8.5p2-1+nmu2 gefixt.

Also für den Raspberry Pi ein

durchführen. Eine Mindmap zu den sudo Abhängigkeiten findet ihr hier.

Arduino: Wie können RFID Tags eingelesen und drahtlos empfangen werden?

Wie hier schon beschrieben, können mit einem Arduino und eine RFID-Reader leicht RFID-Tags eingelesen werden.

In dieser Anleitung, werden nun die eingelesenen RFID Daten drahtlos versendet und empfangen. Dazu wird ein zweiter Arduino und ein Sender und Empfänger ( < 2 Euro) verwendet. Hier der schematische Aufbau: Schema RFID „Arduino: Wie können RFID Tags eingelesen und drahtlos empfangen werden?“ weiterlesen

Neue Version von Dump1090-mutability (1.10.3010.14mu-12) für den Raspberry Pi

Es gibt seit ein paar Tagen wieder eine neue Version. Folgende Dinge sind neu, wie Oliver Jowett schreibt, Zitat:“

  • Add generation of history JSON.
  • Load history when the webmap is initialized.
  • Display stats on exit in –net-only mode.
  • Explicitly pick the closest tuner gain to the one requested.
  • Include a status message in HTTP response headers.
  • Fix sort-by-message-count in the webmap.
  • Always sort missing values at the end of the table, even in a descending sort.
  • Avoid a (rare) divide-by-zero crash in 2MHz –phase-enhance.
  • Try to work around a libusb crash on exit after SIGINT.

Habe sie nun auch erfolgreich installiert, und es läuft auf dem rPi.

Es geht ganz schnell, das Update:

Das Ergebnis aus Langenhagen:
Dump 1090 fork

Treiber für Raspberry Pi 3.12.35: Das WLAN Dongel ID 148f:760b Ralink Technology installieren und WIFI in Betrieb nehmen

Habe nun mal eine Anleitung für den günstigen (1,86 Euro inkl. Versand!) USB Wifi Adapter erstellt.
WLAN StickDas sind die Angaben vom Hersteller:

Newest Mini 802.11N 150Mbps Wireless USB Adapter

150Mbps Mini Wireless-N USB Adapter connects a laptop or desktop computer to a Wireless-N network at up to 6x the speed and 3x the coverage of a Wireless-G connection. Enjoy proven Wireless-N speed and reliability in an ultra compact design that is slightly larger than a US penny. Setup is a breeze with one-touch Wi-Fi Protected Setup (WPS) technology. Advanced wireless encryption protects your valuable data. Wi-Fi Multimedia (WMM) Quality of Service (QoS) prioritizes important video, audio and gaming traffic. Seamlessly stream video, download files, play games and talk online with the 150Mbps Mini Wireless-N USB Adapter.

Features & Specs

Chipset RT8188
Complies with IEEE 801.11n IEEE 802.11g, IEEE 802.11b standards
20MHz/40MHz bandwidth
Reverse Direction Data Flow and Frame Aggregation
WEP 64/128, WPA, WPA2 Support
Multiple BSSID Support
Provides USB 2.0 Hi-Speed interface
Cisco CCX V1.0 V2.0 V3.0 Compliance
Low Power with Advanced Power Management
Drivers for XP, Vista, Win7, Linus, & Mac
Works With Windows 7,Windows XP, Windows Vista , Mac OSX 10.6 ~ 10.8 And Linux 2.6.18~2.6.38
Internal Antenna
Transmission Distance: Indoor: Up to 100m, Outdoor up to 300m (depending on surrounding environment)
Interface: USB2.0
Frequency Range:2.4GHz-2.4835GHz
Data Security: WPA; 64/128-bit WEP; TKIP/AES

So sieht er im Detail aus:

WLAN Dongel ID 148f:760b Ralink Technology
WLAN Dongel ID 148f:760b Ralink Technology

Es gibt aber auch einen Treiber für den Raspberry Pi mit der aktuellen wheezy 3.12.35+.

Wie wird der Treiber für den WLAN Stick von Ralink installiert?

Zuerst mit lsusb schauen ob er schon erkannt wird, Ausgabe:

Bus 001 Device 004: ID 148f:760b Ralink Technology, Corp.

Treiber holen und installieren dann Reboot:

Schauen ob alles OK:

sudo lsmod | grep mt7601Usta
mt7601Usta 601487 1

Dann iwconfig und super, der Ralink Stick ist da:

iwconfig wlan

Dann noch das WLAN umbennenen von ra0 auf wlan0 und zwar die Datei

anlegen und ergänzen von:

Nach einem sudo reboot ist es erfolgreich umbenannt nach wlan0:

wlan0

Nun noch die Datei /etc/network/interfaces um folgende Angaben erweitern um mit einer festen IP-Adresse zugreifen zu können:

Nach einem sudo reboot kann man sich mit dem Raspberry Pi ohne Kabel verbinden.

Wie wird die Wetterstation Square Plus TFA 35.1121.IT in Fhem auf Raspberry Pi eingebunden?

Die Wetterstation Square Plus TFA 35.1121.IT besteht aus einem Hauptgerät (Betriebsanleitung):
20140614-230405-83045899.jpgund einem Aussensensor für Temperatur und Luftfeuchte, so sieht er von vorne aus:
20140614-230404-83044067.jpg und so von hinten:20140614-230404-83044958.jpg

Diese Wetterstation tauscht die Daten von dem Aussensensor zum Innensensor nach dem La Crosse Protokoll auf 868 MHz aus. Diese Daten können auch von einem JeeLink empfangen werden und in Fhem dargestellt werden.

Wie hier schon ausführlich beschrieben, denn LaCrosselTPlusReader10.ino Sketch auf den JeeLink laden.
La Crosse Sketch

Die Fhem Referenz gibt Infos zu LaCrosse.

[LOGFILE]
attr myJeeLink room CUL

Automatisch wird dann folgendes erkannt. Dazu vom Aussensensor die Batterien entfernen und in Fhem, für 120 Sekunden den Empfang anschalten mit klick auf set
Bildschirmfoto 2014-06-14 um 23.16.17 und dann die Batterien wieder einsetzen. Wenn alles erfolgreich gelaufen ist, sind folgende Einträge in der fhem.cfg Datei zu finden:

# Aussensensor Temp und Feuchte Sensor über JeeLink
define LaCrosse_08 LaCrosse 08
attr LaCrosse_08 IODev myJeeLink
attr LaCrosse_08 room Terrasse
define FileLog_LaCrosse_08 FileLog ./log/LaCrosse_08-%Y.log LaCrosse_08
attr FileLog_LaCrosse_08 logtype text
attr FileLog_LaCrosse_08 room Terrasse

In Fhem:
Bildschirmfoto 2014-06-14 um 23.01.38

Bildschirmfoto 2014-06-14 um 23.01.53

Ein passendes Diagramm, das schön den Verlauf der Temperatur und der Luftfeuchte zeigt, könnte so aussehen:
Bildschirmfoto 2014-06-17 um 18.17.11

Leider werden die Daten dieser Innenstation nicht versendet und können somit auch nicht von Fhem empfangen werden. Das währe das Optimum, so hätte man dann alle Werte auch in Fhem. Das währe dann die Eierlegende Wollmilchsau.

Withings Pulse hat nun CSV Export für Aktivität, SPO2 und Pulse.

Für den Pulse gibt es jetzt für ein paar Werte mehr den CSV Export und zwar für SPO2, Pulse und Aktivität. Was fehlt ist noch die Schlafzeit, das kommt hoffentlich auch noch.

So sieht es im Web Interface für Aktivität aus:

Bildschirmfoto 2014-06-10 um 15.31.56
So für Pulse:
Bildschirmfoto 2014-06-10 um 15.32.47
Und so für SPO2.
Bildschirmfoto 2014-06-10 um 15.32.30

Habe das Teil nun schon 1 Jahr immer bei mir, es ist wirklich gut! Auch der Support ist nett und kompetent. Hier der 1. Blogbeitrag zu dem Teil.

Dazu passt evl. diese Mindmap zum SPO2

20140610-164332-60212755.jpg

{Update 3.10.14} Testfazit: Bugs in iOS8 Version

Der Pulse ist ganz gut aber, folgende Bugs müssen noch dringen gefixt werden, damit auch die Schlaffunktion sinnvoll genutzt werden kann.

1. Es wird reproduzierbar keine Schlafzeit aufgezeichnet, wenn der Puls manuell an und aus geschaltet wird und er auf dem Nachtisch liegt. Man will ja nicht immer das Band Nachts tragen. Das funktionierte auch bis kurz vorm Update auf iOS8. Der Support meint, das Arband muss getragen werden 😉

2. Der Status des Schalters: „Automatisch Erkennen des Aufwachens“ wird nach syncronisierung nicht auf andere Geräte übertragen.

3. Keine manuelle erfassung der fehlenden Schlafzeiten möglich. Das ist für eine Gesundheitsapp ein NOGO!

4. Kein EXPORT der PULSE Daten als CSV.

Wer auf die Funktionen verzichten kann, für den ist es ganz gut zu gebrauchen. Aus meiner Sicht, müssen die Bugs zeitnah gefixt werden. Habe dazu schon beim Support 3 Tickets erstellt, leider kommt da eine default E-Mail.

Wie kann der WM 2014 – Spielplan als Kalender (iCal, iCalendar, ics, XML) in den Google Kalender importiert werden?

Alle Termine für die WM manuell im Kalender eintragen war gestern.

Beim Blog a blog about nothing gibt es die basic.ics Datei zum Downloaden.

Dann im Google Kalender unter

-> Einstellungen (das Rad Icon oben ganz rechts) -> Kalender -> Kalender importieren -> Duchrsuchen und die basic.ics Datei importieren.

Schon sind alle Termine vorhanden. Z.b. ein kleiner Auszug:

WM 2014

Wie können Dateien automatisch über ein Dropbox Verzeichnis zu PDF umwandeln werden mit CUPS auf dem Raspberry Pi inklusive AirPrint?

Folgende 24/7 Drucklösung wird hier beschrieben.

Es können alle Dateien die in einem Dropbox Verzeichnis kopiert werden, automatisch in PDF-Dateien umgewandelt werden. Diese PDF Dateien werden in ein weiteres Dropbox Verzeichnis bereitgestellt. So ist über Dropbox ein platformübergreifender Zugriff möglich. Einfach die zu druckenden Dateien in das Verzeichnis kopieren. Der Drucker muss dazu nicht an sein.

Auch können mit dieser Lösung über iPhone, iPad… Dokumente über AirPrint gedruckt werden auch wenn der Drucker nicht AirPrint-Fähig ist. Das läuft über den CUPS-Server.

Der Drucker muss nicht immer an sein, da der Druckvorgang im Spooler des Raspberry Pi landet. Wenn der Drucker angeschaltet wird, werden die Dokumente gedruckt. Es ist rund um die Uhr ein Drucker erreichbar.

Es werden also PDF Dateien erzeugt und es wird der angeschlossene Drucker über CUPS „normal“ verwendet. Das heißt es kann von jedem Gerät, auch iPhone und iPad gedruckt werden!

Was ist dafür zu tun?
Zuerst mal ein Überblick.:
Bildschirmfoto 2014-04-24 um 22.05.07
Eine valide BMPN 2.0 Version ist hier zu finden.
„Wie können Dateien automatisch über ein Dropbox Verzeichnis zu PDF umwandeln werden mit CUPS auf dem Raspberry Pi inklusive AirPrint?“ weiterlesen

Eclipse (altgr. ἔκλειψη ‚Sonnenfinsternis‘, ‚Finsternis‘, ‚Verdunkelung‘) vs. Neumond lat. interlunium

Wer wissen will, wann Neumond bzw. Vollmond ist, kann die Daten von -2000 bis in das Jahr 4000 auf den Tabellen der NASA nachschlagen.

Z.b. im Jahr 2014:

und 2015

Die Daten sind da in UTC (koordinierte Weltzeit) angegeben. Für Deutschland muss dann zu den Zeitangabe noch zwei Stunden jeweils hinzugezählt werden. So das der Neumond 2014, der der Frühjahrs-Tagundnachtgleiche am nächsten kommt, auf den 30. März um 18:45+2= 20:45 Uhr fällt.

Der Neumond findet weltweit zum selben Zeitpunkt statt (der aber in verschiedenen Zeitzonen verschiedenen Ortszeiten entspricht).

Der neue Arduino-Clone ist heute eingetroffen: „Schokuino“ ( neue essbare Nanotechnologie )

20140225-090947.jpg

Der neue Arduino-Clone „Schokuino“ wurde mir heute von den lieben Kollegen zum Abschied überreicht. Das Arduino-Logo mit den 2 x + gefällt mir auch besser als das Orginal. Welche CPU da wohl verbaut wurde? Bahlsen-CPU aus Hannover oder eine von Dauerbrot.de? Der Kuchen inkl. Leiterbahnen hat auch sehr lecker geschmeckt.

Da bleibt nach 7 Jahren kein Auge trocken 😉 Danke … keeping in touch …

Projekt: Raspberry Pi mit Schalter HM-LC-Sw1PBU-FM (in „Brotdose“ eingebaut) über Fhem Server für Druckerschaltung integriert

Hatte noch eine unterputz Homematik Schalter HM-LC-Sw1PBU-FM rumliegen, da er nicht in mein Schalterprogramm passt. Wollte ihn nun einer sinnvollen Verwendung zuführen. Damit der Laserdrucker nicht immer angeschaltet ist, wird der nun über diesen Schalter, der in einer zweckentfremdeten wasserdichten „Brotdose“ installiert wurde angesteuert. Hier ein paar Fotos:

20140208-195248.jpg

20140208-195259.jpg

20140208-195309.jpg

20140208-195321.jpg

Hier nun der Schaltplan:
Schaltplan

Drückt man den Schalter, geht der Drucker an und schaltet sich nach 10 min wieder automatisch aus. Das anschalten geht auch über die Fhem Gui.

Folgender Code muss in die fhem.cfg eingefügt werden:

define az_drucker_kurz_an notify az_drucker_schalter:on* define az_drucker_aus at +00:10:00 set az_drucker_schalter off
attr az_drucker_kurz_an group Drucker
attr az_drucker_kurz_an room Arbeitszimmer

define FileLog_az_drucker_schalter FileLog ./log/az_drucker_schalter-%Y.log az_drucker_schalter
attr FileLog_az_drucker_schalter group Drucker
attr FileLog_az_drucker_schalter logtype text
attr FileLog_az_drucker_schalter room Arbeitszimmer

In Fhem sieht es dann so aus:
Bildschirmfoto 2014-02-08 um 20.04.42

Später wird das noch automatisiert, das der Drucker automatisch angeht, wenn ein Druck ausgelöst wird und sich dann wieder autom. ausschaltet. Dazu habe ich jetzt schon mal CUPS und AirPrint auf dem Raspberry Pi laufen. Das Script und die Beschreibung kommt dann bald hier…

Wie kann der LAN/Wlan-Traffic mitgeloggt werden? Oder Aufruf der Capture Funktion im Wireshark Format mit der Fritz Box 7490.

Die FRITZ!Box 7490 kann zur Diagnose alle Datenpakete im Wireshark-Format mitschneiden, wenn die FRITZ!Box als Router eingestellt ist.

Es können mehrere Mitschnitte gleichzeitig gestartet werden.

Die Seite kann über den Aufruf http://fritz.box/html/capture.html geöffnet werden. Es wird diese Seite nach Passwortabfrage geöffnet:

Capture Fritz Box
Capture Fritz Box
Capture Fritz Box 2
Capture Fritz Box 2

Achtung: Der Mitschnitt kann persönliche Kennwörter enthalten.

Die erzeugten Log-Dateien kann man sich dann mit Wireshark (Version 1.10.4) anschauen. Auf dem Mac kann es mit aus dem dmg-Archiv oder auch über den Terminal Befehl:

sudo port install wireshark

in ein paar Minuten installiert werden. Das Programm wird dann gestartet über den Terminal Befehl:

wireshark

Computer im FRITZ!Box-Heimnetz über das Internet starten (Wake on LAN) | FRITZ!Box 7490

Aktiviere für einen Mac die Funktion über die Systemeinstellungen im Punkt Energie sparen: Setze dort einfach bei allen Macs, die nötigenfalls aus dem Ruhezustand aufgeweckt werden müssen, einen Haken bei Ruhezustand bei Netzwerkzugriff beenden.

Das klappt bei neueren Macs sogar über das Funknetzwerk.

Computer im FRITZ!Box-Heimnetz über das Internet starten (Wake on LAN) | FRITZ!Box 7390 | AVM-SKB.

Neue Firmware 1.24.000 (9.2013) für Telekom Speedport 921V erschienen.

Für das Speedport 921V gibt es eine neue Firmware.

Diese Änderungen gibt es in der
Firmware V 1.24.000

– Optimierung IP-basierte Telefonie
– Optimierung Entertain

Was auch immer das sein soll. Optimierung!

Erster Quicktest, Internet und Tel. läuft.

(Update) Die eingestellten Port Weiterleitungen werden schon mal „vergessen“ und auf andere Rechner weitergeleitet 🙁