Nordbahn 09L/27R in HAJ (EDDV) für zwei Wochen gesperrt

Die Nordbahn (3200m) ist jetz für ein paar Tage gesperrt. Was da so gemacht wird, kann in diesem Video beobachtet werden. Es geht um entfernung des Gummiabrieb und erneuern der Fugen.

Nun geht alles über die kürzere Südbahn (2340m), die auch näher an meinem Schlafzimmer liegt!

Mal sehen wie es so nun mit dem Lärm aussieht, das ist ja hier, wenn auch mit 2 Stunden Zeitverzögerung zu sehen.

Es werden wohl auch nicht weniger Flugzeuge werden. Hier mal mein transponder Empfang vom Raspberry Pi der letzten 7 Tage. Es sind so ca. 1500 Flugzeuge:

Man kann gut erkennen, das meine Antenne nach Westen ausgerichtet ist: “Nordbahn 09L/27R in HAJ (EDDV) für zwei Wochen gesperrt” weiterlesen

Wie wird ein Multi-Channel ACARS Decoder auf einem Raspberry Pi Zero W mit Software Defined Radio (SDR) installiert?

Flugzeuge senden nicht nur transponder Daten im Bereich von 1090 MHz via ADS-B die mit Dump1090 empfangen werden können.

Auch ACARS Daten auf ca. 130 MHz (3 Meter Band). Auch diese können mit eine Software Radio und eine kleinen Raspberry Pi Zero W empfangen werden. Diese ACARS Meldungen enthalten diverse Infos, wie aus dieser Mindmap hervorgeht:

Vorraussetzung ist ein frisch installiertes Debian Raspbian Stretch Lite Version 2017-08-16 und das ein rtl_test -t ohne Fehler auf der Konsole durchläuft. Das heißt, ein RTL-SDR Software Radio ist erfolgreich installiert. “Wie wird ein Multi-Channel ACARS Decoder auf einem Raspberry Pi Zero W mit Software Defined Radio (SDR) installiert?” weiterlesen

Fluglärm Visualisierung in Hannover und Frankfurt

Es gibt vom Flughafen Hannover (HAJ, EDDV) eine sehr gute Seite um den Fluglärm anzuschauen. Es gibt acht Messstationen die den Lärm in db(A) anzeigen. Auch mit guter History die man bis zu 25 Mal schneller abspielen kann. Die aktuellen Werte sind 20 Minuten zeitversetzt. Die Grünen Punkte sind die Messstationen:

Das jeweilige Diagramm wird oben links angezeigt, wenn man ein Flugzeug mit der Maus selektiert hat.

Hier noch ein paar Einstellungen: “Fluglärm Visualisierung in Hannover und Frankfurt” weiterlesen

Airbus A380-841 (D-AIMG, “Wien”) – Lufthansa mit Raspberry Pi soeben erfasst

Gerade eine Pushover Nachricht bekommen, das ein A380 in Hannover landet.

Der ist bei uns am Küchenfenster vorbei, und dann in Hannover gleich wieder durchgestartet, wie man hier gut sehen kann:

Kommt ursprünglich aus Hamburg, und hat einige Testschleifen hinter sich:

Der 6 Jahre alte A-380 ist nun in Frankfurt gelandet, mal sehen wo es hingeht bei der Wärme … mit amtlichen 25,5 Grad C und PM10 von 9 µg/m3 in HAJ.

OpenSky Java API to KML für Google Earth – Teil 1

OpenSky bietet eine Java API an um auf Flugdaten zugreifen zu können. Da die live API nun wieder online ist, schreiben wir einen kleine JUnit Test und formen mal alle Transponderdaten aller 4754 Flugzeuge in eine KML Datei, um die Daten auf Google Earth anzuzeigen. Hier erst einmal das Ergebnis in Google Earth aus 5569 Km Höhe gesehen:

Wer die die Daten testweise laden will, “OpenSky Java API to KML für Google Earth – Teil 1” weiterlesen

Wie werden Flugdaten von Dump1090 an RadarBox24.com gesendet?

Wer auf dem Raspberry Pi einen DUMP1090 laufen hat, kann seine Daten zu https://www.radarbox24.com senden. Das ist in ein paar Minuten installiert, da es ein Install-Script und einen Feeder von Radarbox24 gibt.

Zuerst legt man sich bei Radarbox24 einen Account an.
Dann müssen folgende Befehle auf der Konsole eingegeben werden: “Wie werden Flugdaten von Dump1090 an RadarBox24.com gesendet?” weiterlesen

MQTT.fx 1.3.1 Java Client für Windows, Mac OS, Unix vor ein paar Tagen veröffentlicht

Da ich hier beschrieben habe wie die Flugdaten mit einem Raspberry Pi an einen MQTT Server gesendet werden, habe ich mal gleich die neu Version vom MQTT.fx 1.3.1 Client geladen und getestet. Er hat jetzt auch ein dark Thema:

Ihr könnt es auch leicht testen. Verwendet den test.mosquitto.org und subscribe /Anzahl/Flugzeuge/Hannover dann habt ihr meine Flugdaten vom Raspberry Pi. Cool oder?

Raspberry Pi: Flugdaten mit DUMP1090 an OpenSkyNetwork senden

Wie können die Flugdaten an das OpenSkyNetwork gesendet werden? Mit der neuen Software brauch man auch keine Ports usw. im Router freigeben. Einfach den Feed installieren. So wie das auch für die anderen Dienste geht. Hier mal das Ergebnis von eben:

Es ist unten links, gut zu erkennen das der weiteste Empfang 262 km ist. Cool.

Zuerste einen kostenlosen Account bei OpenSkyNetwork anmelden.

Dann wie hier beschrieben die Software auf dem Raspberry Pi installieren. Das geht aber einfacher so …

Es kommen dann noch die folgenden Setup Dialoge, die natürlich mit den eigenen Werten angepasst werden müssen:

Zuerst den Breitengrad, (Latitude) wo man wohnt:

Dann die Longitude (Längengrad): “Raspberry Pi: Flugdaten mit DUMP1090 an OpenSkyNetwork senden” weiterlesen