Graphische Darstellung des 1090 MHz Frequenzspektrum mit SDR auf einem Raspberry Pi mit rtl_map und Gnuplot in EDDV

Wir wollen so ein Darstellung von 500 Messungen bei 1090 MHz mit einer Sample-Rate von 2048000 Hz erstellen (Messung 2.3.2019, 12:05 Uhr in Langenhagen):

Zuerst holen wir uns den Quellcode des rtl_map und bauen uns die Anwendung. Dann installieren wir das Programm.

Entweder diese Befehl ausführen oder aber laden und das Script ausführen.

Messung durchführen mit rtl_map und den Parameter für die Frequenz -f auf 1090 MHz und den Dateiname mit -D auf capture.dat setzen:

rtl_map -f 1090000000 -D capture.dat

Prüfen ob mind. 500 Werte in der Datei stehen mit cat capture.dat. Es muss ungefähr so aussehen:


1 21.282387
2 12.400035
3 7.592570
4 3.890756
5 9.771213
6 12.015602
7 6.611096
8 10.284524
9 7.156819
...
500 ...

Für das rtl_map gibt es eine Online-Hilfe mit rtl_map -h

Oder diese capture.dat Beispieldatei laden (extension txt entfernen).

Zum erzeugen eines Diagrammes Gnuplot installieren mit

sudo apt-get install gnuplot

Eing Konfig Datei für Gnuplot erstellen mit Namen: make-gnuplot-grafik_capture.plt und folgenden Inhalt:

Das Diagramm erzeugen mit:

gnuplot make-gnuplot-grafik_capture.plt

Das Ergebnis liegt dann in der capture-1090.png Datei und sieht wie folgt aus (Messung am 2.3.19 in Langenhagen):