Wie kann die Betriebstemperatur eines Raspberry Pi ausgelesen werden?

Habe den rPi nun in ein Gehäuse eingebaut. Hatte mich über die blaue Farbe gefreut. Noch besser sieht es aber aus, wenn man die blaue Folie abzieht ;-). Hatte erst gar nicht gemerkt, das die auf beiden Seiten beklebt war. So sieht es super aus:

20131022-171158.jpg
Ok, nun zu der Frage, ob es da im Gehäuse zu warm wird. Dazu kann man mit den folgenden Befehl
/opt/vc/bin/vcgencmd measure_temp
auf der Konsole die Temperatur ausgeben.
Jetzt ist es bei mir
temp=45.5'C
mal sehen wie sich das so nach ein paar Stunden entwickelt.

(Besucher 531 und 1 Heute)

3 Antworten auf „Wie kann die Betriebstemperatur eines Raspberry Pi ausgelesen werden?“

  1. bei ca. 65°C hat er sich bei mir aber zum Glück vonn allein abgeschalten (während des Versuchs ein 5minütiges HD Video mit der picam aufzunehmen. Seit dem kühle ich aktiv, wenn ich wieder solche Versuche starte – bei mir haben die Kühlkörper nicht gerreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.