Update von Lion iMac OS X 10.7 und Mac BookAir OS X 10.6.8 auf Mountain Lion (Berglöwe)10.8!

1. Im App Store laden (ca. 30 min) (mit Gutscheinkarte von REWE -20% ) hat ca. 200 neue Features, siehe Apple Seite.
2. Installieren (ca. 35 min).
3. Nach Restart alles ok.
4. Damit Eclipse wieder läuft, ist ein neue JRE von Java zu installieren. Wir autom. beim start von Eclips angeboten. (10 min). Eclipse läuft wieder.
5. PassKeep 2.1.18 läuft nicht. Update von XQuartz 2.7.2 nötig. (10 min) PassKeep läuft wieder.
6. MacPorts 2.1.1 läßt sich nicht mit selfupdate aktualisieren, deshalb neue Version Macports 2.1.2 geladen und installiert. Ohne Probleme (10 min). Macports läuft mit der neuen Version. Check mit sudo selfupdate. Dann upgrade outdated läuft nicht. Deshalb alle ports gelöscht. Und dann per Hand die installiert die fehlen.

Maven fehlte. Deshalb maven3 neu installiert ( 10 min). Ok. Maven in Version 3.0.4 mvn -version läuft auch wieder. Dabei habe ich mir die /opt/local/share/java/maven3/conf/settings.xml überschrieben. Das habe ich erst gemerkt, als Jenkins nicht auf Nexus zugreifen konnte. Also wie in der Nexus-Anleitung beschrieben, den Mirror und die Repos wieder eingetragen. So jetzt läuft auch wieder Jenkins ( 30 min). Aber der deploy nach Nexus läuft noch nicht. Da fehlen noch die Nexus User und Passwörter in der settings.xml Datei. Unter server-id-releases-username und passwort auch für snapshots und nexus angeben wie hier beschrieben. Jetzt läuft auch der deploy nach Nexus von Jenkins aus.

7. Eclipse läuft zwar, aber es git ja die Neue Version Juno. Download (nur die Eclipse IDE for Java Developers Version hat Maven schon integriert) und install (10 min). Import des Maven-Projektes. Clean install. Ok. Läuft.
Es fehlt da noch Subversion (SVN). Über Help-Eclipse Marketplace nach Subversion gesucht und den Subversion (SVN) Team Provider installiert (SVN. Dann noch einen passenden Connector ausgewählt und nach restart passende repo position in der Repo-View eingegeben (10 min). Subversion ist nun auch angebunden.
Damit alle lokalen Maven Task auch laufen, muss unter Eclipse-Einstellungen-Maven-Installations Tag noch das neu installierte
Maven als External Maven /opt/local/share/java/maven3(3.0.4) ergänzt werden. Dann laufen auch alle lokalen Task wieder (10 min).

2 Antworten auf „Update von Lion iMac OS X 10.7 und Mac BookAir OS X 10.6.8 auf Mountain Lion (Berglöwe)10.8!“

  1. Ich habe das Gefühl, dass Eclipse 4.2 unter ML gefühlt noch langsamer ist als ohnehin schon. Benutze allerdings die 32bit-Variante. Können Sie da ähnliches bestätigen? Fenstervegrößerungen sind z.B. extrem unschön, da dies nur ruckelnd abläuft. Auch das Umschalten zwischen einzelnen Tabs läuft mit einer deutlichen Verzögerung.

    Viele Grüße,
    Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.