Wie werden Flugdaten von Dump1090 an RadarBox24.com gesendet?

Wer auf dem Raspberry Pi einen DUMP1090 laufen hat, kann seine Daten zu https://www.radarbox24.com senden. Das ist in ein paar Minuten installiert, da es ein Install-Script und einen Feeder von Radarbox24 gibt.

Zuerst legt man sich bei Radarbox24 einen Account an.
Dann müssen folgende Befehle auf der Konsole eingegeben werden:

Die GUI von RadarBox ist wirklich schön, wie dieses Foto zeigt:

Man kann sehr gut die Reichweite der Antenne erkennen.

Es werden links Fotos von selektierte Flugzeuge angezeigt. Oben kann man sehen, wieviele Daten versendet werden. Platz 916 Weltweit und Platz 36 in Deutschland. Die Platzierung ist nicht so wichtig, viel besser die max. Reichweite von 158 nautisch Meilen. Oder unten in der Tabelle wird angezeigt, wie lange man schon Daten sendet (Uptime). Man kann die Flugzeuginfos auch ausschalten, dann hat man die Übersicht:

Hier das Ranking:

Oder die schöne Cockpit View ist auch mit einen klick einblendbar. So hat man oben links, die Sicht des Piloten:

Oder man stellt den SkyVector Hi ein:

Oder man kann rechts die Layer für Map Options einstellen. Z.b. für SkyVector Lo:

Oder auch SkyVecotr VFR:

Oder auch die Liste der Flugzeuge die empfangen werden:

Wer sich für das Wetter interessiert, der kann auch einen Wetter Layer einschalten. Wolken los…

Hier noch die Architektur als ArchiMate Modell:

Wie andere Feeder installiert werden, hatte ich ja schon hier beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.