OpenSky Java API to KML für Google Earth – Teil 1

OpenSky bietet eine Java API an um auf Flugdaten zugreifen zu können. Da die live API nun wieder online ist, schreiben wir einen kleine JUnit Test und formen mal alle Transponderdaten aller 4754 Flugzeuge in eine KML Datei, um die Daten auf Google Earth anzuzeigen. Hier erst einmal das Ergebnis in Google Earth aus 5569 Km Höhe gesehen:

Wer die die Daten testweise laden will, kann die KML Datei als all-aircraft.kml_.zip (ZIP, 114 Kb) laden. Die Datei einfach entpacken und mit Google Earth öffnen. Hier noch einmal das Bild aus 376 Km Höhe, mit dem Mittelpunkt “Langenhagen”. Mit den kml Datei kann man aber auch selbst rumzoomen:

Wie sieht nun der Java Code aus. Zuerst mal die JUnit Testmethode um alle Flugdaten mit Anonymous abzufragen:

Will man nur seine eigenen Daten, geht das mit:

Die Abfrage für alle dauert keine 3 Sekunden:

Weitere Ideen? Hier noch der Link zu der Java Api.

TIP: Arbeitet nur mit SDK >= 1.8.0_131, bei älteren Versionen gibt es sonst einen Fehler, das das Zertifikat fehlt! Das kann man aber auch nachträglich installieren.

(Besucher 131 und 1 Heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.